Gewährleistung bedeutet, auch bei Leasingobjekten, dass der Hersteller für das jeweilige Produkt zum Zeitpunkt der Übergabe gewährleistet, dass dieses frei von Sach- und Rechtsmängeln ist.

Dies gilt auch, wenn Ihre Mitarbeiter bei einem Leasingobjekt Mängel erst später bemerken, Sie jedoch eindeutig beweisen können, dass diese bereits zum Zeitpunkt der Übergabe des Leasingobjekts bestanden haben.

Im Allgemeinen gilt eine Gewährleistung je nach Leasingobjekt von 12 bis 24 Monaten. Im Falle von E-Bikes hat die gesetzliche Gewährleistung, oder auch Sachmängelhaftung genannt, zum Beispiel eine Frist von 24 Monaten.

War diese Antwort hilfreich für dich?